Skip to main content

Über uns

 

Im Herzen des Kleinbasel

Die Räume der Rätz-Stadt im 2.UG wurden ab 1949 mit dem heutigen Bau als öffentliche Zivilschutzanlage und Sanitätshilfsstelle errichtet. Von Juni 2008 bis Januar 2009 haben die Mitglieder der Rätz-Clique diese Räume grösstenteils in Fronarbeit zur Rätz-Stadt umgebaut. Das heutige Gebäude wurde nach heftigen Diskussionen anstelle der barocken Schetty-Häuser errichtet, welche wiederum auf den Grundmauern von Gebäudeteilen des Claraklosters gestanden haben. Aus der Zeit der Schetty-Häuser soll sich ein Hausgeist, "der Grau", erhalten haben!

 

Weitere historische Details unter www.altbasel.ch


 

Domizil der Rätz-Clique

Rätz-Clique:

Kleinbasler "Familienclique" mit rund 160 Aktiven, bekannt für pointierte Sujets

 

1923 Gründung

1926 erste Frau in der Pfeifergruppe

1931 erste Fasnacht einer Jungen Garde

1970 erster Binggis-Zug an der Fasnacht

1988 Gründung der Alten Garde

1998 Cliquenchronik "mer luege zrugg"

1998 Mitherausgeber "Zwischentöne"

2002 Beitritt zum Zentralschweizerischen Tambouren-und Pfeiferverband

2005 Reise nach Santa Fe/ USA

2006 Reise nach Los Angeles

2008 Beginn Aus-und Umbau Rätz-Stadt

2009 Eröffnung Rätz-Stadt

2010 Uraufführung von "Rats" am Drummeli